069 • 97 09 78 81

Unzureichende Mundhygiene – ein Risikofaktor den gesamten Körper

Unzureichende Mundhygiene – ein Risikofaktor den gesamten Körper

Die Zähne spielen eine sehr wichtige Rolle für die gesamtgesundheitliche Situation des Menschen. Denn bleibt eine akute Zahnentzündung unbehandelt, dann können sich die daraus entstehenden Bakterien im ganzen Organismus ausbreiten. Eine gefährliche Kettenreaktion, die weitere Folgeerkrankungen – wie Kopfschmerzen, Lungenentzündungen, Herz- und Gefäßerkrankungen bis hin zum Schlaganfall –nach sich ziehen kann.

Wie die Zahngesundheit unseren gesamten Körper beeinflusst…

Im Mundraum herrscht reges Treiben. Etwa eine Billion Bakterien sind dort angesiedelt. Sie bevölkern Zähne, Zunge und die gesamte Mundhöhle und vermehren sich – vor allem bei mangelnder Mundhygiene – exorbitant. Es entsteht Zahnbelag (Plaque) – wiederum ein idealer Nährboden für Bakterien. Dadurch bildet sich eine gefährliche Säure, die den Zahnschmelz langsam zersetzt. Die Folge: Zahnfleischentzündungen, Karies und im schlimmsten Falle führt es zu einem Absterben der Zähne. Aber nicht nur das, denn die Bakterien produzieren Gifte, die dann über die Blutbahn oder Lymphe in den Organismus gelangen und so Organe schädigen können. Vor allem bei einem geschwächten Immunsystem haben die unerwünschten Eindringlinge ein leichtes Spiel.

Vorbeugen ist besser als Heilen!

Icon Prophylaxe, Professionelle ZahnreinigungEine gute Mundhygiene ist darum die beste Prophylaxe für Zähne und Zahnfleisch und somit eine wichtige Voraussetzung für einen gesunden Körper.

So bleiben Ihre Zähne gesund:

Professionelle Zahnreinigung

FRÜHERKENNUNG

Regelmäßige Zahnkontrollen sind das A und O, um Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig mit der notwendigen Therapie zu beginnen. Gehen Sie darum mindestens einmal im Kalenderjahr zu Ihrem Zahnarzt! Auch wenn Sie keine Schmerzen haben, sollten Sie diesen wichtigen Termin auf keinen Fall vernachlässigen!

HÄUSLICHE ZAHNPFLEGE

Putzen Sie zweimal täglich (besser: nach jeder Mahlzeit) ihre Zähne. Jeweils morgens nach dem Frühstück und abends nach dem Essen. Dauer: mindestens drei Minuten. Aber putzen Sie Ihre Zähne immer mit System! Auch die Reinigung der Zahnzwischenräume gehört zur täglichen Mundhygiene – verwenden Sie hierzu Zahnseide oder Interdentalbürsten. Wir zeigen Ihnen gerne wie Sie Ihre tägliche Zahnpflege noch weiter optimieren können.

TIPPS FÜR DIE PERFEKTE ZAHNPFLEGE

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG

Doch auch wenn Sie Ihre Zähne noch so sorgfältig pflegen, erreichen Sie nie alle Ecken und Zahnnischen – der ideale Tummelplatz für Bakterien. Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) werden hartnäckige Zahnbeläge an schwer zugänglichen Gebissarealen gründlich gereinigt. Somit wird das Risiko bakteriell bedingter Zahnerkrankungen (z. B. Mundgeruch, Karies und Zahnfleischentzündungen) deutlich minimiert.

Durch die gewissenhafte Einhaltung des jährlichen Kontrolltermins sorgen Sie dafür, dass Zähne, Zahnfleisch und Mund gesund bleiben. Sie können diesen Termin gerne mit einer professionellen Zahnreinigung kombinieren. Unser ausgeklügeltes Terminsystem garantiert Ihnen i.d.R sehr kurze Wartezeiten. Wir freuen uns auf Sie!

JETZT TERMIN SICHERN